Zwischen Zürichsee und Zimmerberg

Robert Walser schrieb vor hundert Jahren über Wädenswil: «... ein hübsches und nachdenkliches Dorf. Seine Gassen und Strassen gleichen Gartenwegen. Sein Anblick vereinigt sowohl städtisches als dörfliches und ländliches Wesen und Treiben.» Das ist bis heute charakteristisch für die lebendige Bildungsstadt zwischen Zürich, Einsiedeln und Zug.

Die Neubausiedlung Stoffel liegt am Übergang zur Landwirtschaftszone und nur ein paar Gehminuten vom Zürichsee entfernt. Die Holzfassaden und der durchgrünte Aussenraum verpflichten sich dem bäuerlich-ländlichen Charakter. Die grosszügigen Fenster bringen viel Licht in die hochwertig materialisierten Innenräume. Ob man vom Wohnraum oder der Loggia auf den See, die Alpen oder ins Grüne am Zimmerberg schaut, der Ausblick und die Ruhe im Stoffel ist zweifelsohne bemerkenswert.